Lade Karte ...

Wann? Samstag, 20. Juli 2019 / 16:00 bis 20:00

Wo? Mannheim-Lindenhof

Derzeit 0 Plätze verfügbar.


Nach dem Vorbild der → neckarschaetze.de aus der  Neckarstadt, könnten auch die Lindenhöfer ihre Keller und Rumpelkammern öffnen und all das, was sie selbst nicht brauchen ihren Nachbarinnen und Nachbarn feilbieten.

Davon profitieren alle:

  • Luft statt Kruscht in der Wohnung
  • Raritäten aus der Nachbarschaft finden neue Besitzer
  • Und: Nachbarn treffen neue Freunde aus der Nachbarschaft

Wann ist’s so weit?

Und so organisieren wir mit den interessierten Flohmarktfreunden:

  • Februar: Nach- und Vorbereitungtreffen (Ziel: Idee kennenlernen, verbessern, Aufgabenverteilung vorbereiten): → Details und Anmeldung

  • März: Einladung verteilen, damit alle vom Flohmarkt erfahren: → Details für Unterstützer
  • April: Anmeldung von teilnehmenden Hinterhöfen / Flohmarkt-Anbietern → unten
  • Mai: Anmeldung der letzten teilnehmenden Hinterhöfen / Flohmarkt-Anbietern beim → MobilitätsTestival = Koordination der Locations
  • Juni: Verteilung des Lageplanes mit allen teilnehmenden HofFlohmärkten auf dem → Promenadenfest (danach erhältlich im Einzelhandel und Online)
  • Juli: Verteilung des Lageplanes mit allen teilnehmenden HofFlohmärkten auf dem → Lanz-Park-Fest (danach erhältlich im Einzelhandel und Online)
  • 20. Juli 2019: 2. Lindenhöfer Hof-Flohmarkt in den (Hinter-)Höfen der Mitmacher (= jeder veranstaltet seinen Flohmarkt, Stadtevents koordiniert lediglich)
  • August: Nachbereitungstreffen = Lernen für’s nächste Mal

Mitmachen? Anmelden!

Wer mitmachen möchte, holt ggf. die Zustimmung des Hausbesitzers ein und meldet sich unten an – bitte bis Ende April, weil wir die Organisation erst starten, wenn die kritische Masse von 30 Hinterhöfen aus dem Lindenhof mitmachen: