Wann? Montag, 21. Mai 2018 / 14:00 bis 15:30

Wo? Yavuz-Sultan-Selim-Moschee

Derzeit 13 Plätze verfügbar.


Am bekanntesten ist die Yavuz Sultan Selim Moschee am Mannheimer Luisenring, weil sie als eine der größten Moschee in Deutschland gut sichtbar ist. Der Minarett-Turm befindet sich in friedlicher Nachbarschaft zur katholischen Kirche. Mitglieder der islamischen Gemeinde bieten den Teilnehmenden nicht nur einen Blick über Jungbusch und Innenstadt, sondern geben auch Einblicke in das Gemeindeleben – von rituellen Waschungen über den prächtigen Kronleuchter im Gebetssaal bis zu einem entspannenden Tee.

Zudem werden Ulrich Schäfer und Talat Kamran vom → Mannheimer Institut für interreligiösen Dialog auch unbekanntere Moscheen zeigen und deren Geschichten beleuchten. All das passenderweise am christlichen Pfingstfest und im muslimischen Fastenmonate Ramadan.

Ansprechpartner: Ulrich Schäfer

Exkursionen 2017/18 zu Kraftorten des Glaubens: → konzeptioneller Überblick und → derzeitiger Planungsstand

 

Ich möchte dabei sein!

Online-Buchungen für diese Veranstaltung sind derzeit leider nicht möglich. Bitte schicken Sie uns bei Fragen eine kurze E-Mail.