Wann? Donnerstag, 18. Oktober 2018 / 14:15 bis 17:45

Wo? Barockschloss / Universität und Jugendherberge International Mannheim

Derzeit 20 Plätze verfügbar.


Ansprechpartner: Jens Flammann, → Lehrbeauftragter Uni Mannheim

Jens Flammann ist Ökonom, hat am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) im Wissenstransfer gearbeitet und ist unter anderem Lehrbeauftragter der Wirtschaftsuniversität Mannheim. In einer Exkurson durch die Universiät vermittelt er Eindrücke, wie dort Studierende gebildet werden. Dabei wird er auch skizzieren, woher die Ökonomie kommt, wo sie heute steht und welche Perspektiven die Wirtschaftswissenschaften seiner Meinung nach haben.

Die Teilnehmenden besprechen bei dieser Diskussion auch, wie (Hoch-)Schulen inhaltlich und methodisch von Prinzipien aus Permakultur und Ökonomie profitieren können.

Zu dieser Exkursion starten die Teilnehmenden vom zentralen Treffpunkt an der Universität Mannheim aus, den wir Ihnen noch mitteilen.

Der Einfachheit halber buchen Sie bitte diese Exkursion mit allen anderen Angeboten des Symposiums „Permakultur und Wirtschaft“, die Sie wahrnehmen möchten, auf der → Übersichtsseite (auch wenn in der nächsten Zeile etwas von „Buchung nicht möglich“ steht).

Ich möchte dabei sein!

Online-Buchungen für diese Veranstaltung sind derzeit leider nicht möglich. Bitte schicken Sie uns bei Fragen eine kurze E-Mail.