Lade Karte ...

Wann? Dienstag, 27. Februar 2018 / 19:00 bis 21:00

Wo? Café Vogelfrei (Mannheim)

Derzeit 15 Plätze verfügbar.


Vor 170 Jahren kam  am 27. Februar – in ebenso wirren Zeiten wie heute – die → „Mannheimer Volksversammlung 1848“ zusammen, um die Grundlagen unserer Demokratie festzuzurren.
Aus diesem Anlass bieten wir ein leckeres Heimatmenue im würdigen Rahmen eines „Heimatabends mit Augenzwinkern“ – samt kultureller Einlagen:

Inhalte

  • viergängiges „Heimatmenue 1848 / 2018″ für 15 Euro aus der veganen Küche des → Café Vogelfrei (Dorothee Schneider / Beate Rühle)
    – Geröstete Brotsuppe mit Steckrüben
    – Rosenkohl-Grapefruit-Salat
    – Strudel von Wurzelgemüse und Linsen
    – Grießpudding mit Steckrüben-Apfelmus
  • Heimattexte, gelesen von Kristin Wolz vom → Literarisches Zentrum Rhein-Neckar
  • Gespräche über die „Situationen 1848 / 2018″ mit „Franziska Annecke“ alias → Ilona Scheidle, M.A. Freie Historikerin (leider erkrankt: gute Genesung!)
  • Heimat- und Freiheitslieder mit „Copilot“ und weiteren Künstlerinnen und Künstlern (= offene Bühne)

Zur Historie und Perspektiven der Demokratie schauen wir zurück und nach vorne. Wir lernen aus der Geschichte und wagen Blicke in die Zukunft. Und fragen: Was hat das alles mit uns zu tun?

Offene Bühne

  • Künstlerinnen und Künstlern sind eingeladen, einen Beitrag für die Offene Bühne → anzumelden.

 

Das Café Vogelfrei hat begrenzten Platz, klar. Sie können gerne spontan kommen; damit Sie Platz finden, ist es einfacher, wenn Sie sich hier bis 26. Februar Ihren Platz bzw. Ihr Menue buchen (bis 26. Februar bekommen Sie auch Karten im → Café Vogelfrei und im → Buchladen Lindenhof):

Ich möchte dabei sein!

Online-Buchungen für diese Veranstaltung sind derzeit leider nicht möglich. Bitte schicken Sie uns bei Fragen eine kurze E-Mail.