Lade Karte ...

Wann? Dienstag, 7. November 2017 / 19:00 bis 21:00

Wo? „Le Cafe“ im Stadthaus N1

Derzeit 7 Plätze verfügbar.


Überblick auf → PDF-Flyer

Wer Geld ausgeben will, muss es zuerst bekommen: Kommunen erhalten Steuern und Abgaben teils direkt, teils auf komplizierten Wegen über EU, Bund und Land. Nicht immer können sie sich darauf verlassen, dass das Geld sicher kommt – beispielsweise sinkt das Gewerbesteueraufkommen in einer Wirtschaftskrise. Trotzdem müssen die Kommunen ja flüssig sein, um Löhne und Gehälter, Sozialausgaben etc. zu bezahlen.

Daher befassen wir uns bei dieser Tour mit folgenden Fragen:

  • Welche Arten von Steuern und Abgaben gibt es? Wie „sicher“ kann die Stadt damit rechnen?
  • Über welche Kanäle kommt die Stadt zu ihrem Geld?
  • Und was passiert, wenn das Steuergeld nicht fließt und dennoch Ausgaben zu zahlen sind?

Erklärvideo → Youtube

Ansprechpartner:Roland Nicksch (Ingenieur)

Treffpunkt:Stadthaus N1, vor dem rnv-Kundencenter im I. Obergeschoss (vom Paradeplatz aus gesehen rechts)

 

Ich möchte dabei sein!

Online-Buchungen für diese Veranstaltung sind derzeit leider nicht möglich. Bitte schicken Sie uns bei Fragen eine kurze E-Mail.