Wann? Samstag, 10. November 2018 / 16:00 bis 20:00

Wo? Ostasieninstitut (Ludwigshafen am Rhein)

Derzeit 461 Plätze verfügbar.


  • Veranstaltung 2018 bei → facebook
  • alle Stadtevents zum Thema → hier

Ansprechpartnerin: Christine Liew

Asiatische Kulturen sind anders entstanden und geprägt als jene in Europa. Die weltweite Vernetzung erlaubt uns, voneinander zu lernen – auch, indem wir uns aneinander „reiben“. Das trägt dazu bei, auch politisch-ökonomische Entwicklungen vorherahnen und mitgestalten zu können.

In „Forschergesprächen“ wollen wir auf hohem Niveau beispielsweise folgende Fragen diskutieren:

  • Was lernen die Koreaner von der deutschen Wiedervereinigung?
  • Welche Strategie verfolgt China in Afrika?
  • Was können die Europäer von Japan lernen?

N.N. vom Ostasieninstitut OAI Ludwigshafen stellt Thesen vor, wohin sich nach ihrer Einschätzung das Miteinander von Europa und Asien entwickeln dürfte. Gemeinsam mit anderen Forschungsgeistern (Expertinnen und Experten aus verschiedenen Disziplinen) spinnen sie weiter, woran sie übermorgen forschen könnten: herzliche Einladung zum Diskurs auf Forscherniveau!

Dauer: ca. 1,5 Stunde

Weitere Details folgen

Ich möchte dabei sein!

Ticket-Typ Plätze
_7 Teilnehmerin oder Teilnehmer
Ich möchte als Teilnehmerin oder Teilnehmer mitmachen. Um Gespräche auf gutem Niveau zu ermöglichen, laden wir Expertinnen und Experten ein. Bitte beschreiben Sie im Kommentarfeld kurz, wie Sie sich bisher mit dem Thema befasst haben.