Wann? Samstag, 5. Mai 2018 / 13:59 bis 20:00

Wo? Lanz-Park Lindenhof

Derzeit 399 Plätze verfügbar.


  • Kooperationsveranstaltung von Stadtevents mit → BIG Lindenhof und weiteren Initiativen, Organisationen und Gewerbetreibenden
  • alle Angebote zum MobilitätsTestival
  • Nachmeldung für Stand-/Aktionsanbieter / weitere Mitmacher als → PDF mit allen Details oder online (gaaanz unten auf dieser Seite)
  • Veranstaltung bei → facebook

Ziele des MobilitätsTestivals

  • Interessierte lernen verschiedene Lösungskonzepte zum Thema „Mobilität“ kennen, können nachfragen und Feedback geben – oder gleich den nächsten Lösungsschritt tun.
  • Auf diese Weise gewinnen Menschen auf charmante Weise das Interesse für ein Thema, ohne dass es zu Entweder-Oder-Konfrontationen kommt (= es geht nicht darum, ob Idee Y „besser“ ist als Idee X).
  • Zudem können auch Experten und Vertreter der verschiedenen Konzepte aus Feedback mit- und voneinander lernen, möglicherweise sogar durch Kooperation gemeinsam etwas Besseres bewerkstelligen als jeder für sich. Das beeinhaltet möglicherweise auch: zu erkennen, dass man über seine Konzepte besser nochmal eine Runde nachdenkt.
  • Wichtig ist uns auch: Spaß und Ernst miteinander verbinden. Wenn Kinder und Familie gemeinsam einen Nachmittag rund um die Lanz-Kapelle zubringen, dient das allen – auch dem Stadtteil.

Format:
Markt der Möglichkeiten + 3 Impuls-Sessions

  • 14:00 bis 20:00 Uhr: Markt der Möglichkeiten =
    – Informationen
    – Gespräche und Genüsse an verschiedenen Ständen
    Angebote für Kinder und Jugendliche
    – „Mobilitäts-Stammtisch“ = Austausch-Plattform für Mitfahrgelegenheiten und Carsharing im Stadtteil
  • 15:00 Uhr: Impuls-Session I „Verkehrs-Träger“ (→ Passagierdrohne Volocopter, → Drohnen im Verkehr, …)
    Impulsgeber:
    Was Fahrräder in Zukunft alles können: Kinder und Klaviere transportieren per Lastenfahrrad?
    Timo Borsdorf, → Dein Lastenvelo Mannheim (LaMa) e.V.
    ;
    – Autofahren, nicht besitzen: Wie bringen Mitfahrgelegenheiten und Carsharing ein Plus an Gelassenheit?
    Dr. Benedikt Krams, → MatchRiderGO, Heidelberg
    Aufbau: 2x 10 Minuten-Impulse/-Interviews (inklusive Rückfragen), dann 10 Minuten Plenumsdiskussion (Ziel: Wichtige Fragen herauskitzeln), dann 20 Minuten Open-space)
  • 16:00 Uhr: Impuls-Session II „Verkehrs-Infrastruktur“
    Impulsgeber:
    – Stau auf allen Wegen: Wie fließt der Verkehr
    trotz Baustellen in der Region?
    Boris Schmitt, Regionalentwickler beim → Verband Region Rhein-Neckar, Mannheim
    ;
    – Auto loswerden: Was macht das Parken im Stadtteil einfacher?
    Ulrike Kleemann, Stadt Mannheim

    Aufbau: 2x 10 Minuten-Impulse/-Interviews (inklusive Rückfragen), dann 10 Minuten Plenumsdiskussion (Ziel: Wichtige Fragen herauskitzeln), dann 20 Minuten Open-space)
  • 17:00 Uhr: Impuls-Session III „Verkehrs-Wirkungsgrad“
    Impulsgeber:
    – Wie revolutionieren automatisierte Fahrzeuge den öffentlichen Personenverkehr?
    Claudius Schaufler, → Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart;
    – Schlaue Warenzustellung durch RULS (Realtime Urban Logistics Solution)?
    Mathias Thomas, → Dr. Thomas + Partner

    Aufbau: 2x 10 Minuten-Impulse/-Interviews (inklusive Rückfragen), dann 10 Minuten Plenumsdiskussion (Ziel: Wichtige Fragen herauskitzeln), dann 20 Minuten Open-space)
  • 18:00 Uhr Teilnehmende haben Gelegenheit zum vertiefenden Gespräch untereinander und mit Impulsgebern – je nach Interesse (= kein Plenum, die Leut‘ sprechen nach ihrem Interesse miteinander;
    Ausklang mit Markt der Möglichkeiten = Informationen, Gespräche und Genüsse an verschiedenen Ständen
  • 18:30 Uhr Zusammenfassung im Plenum mit Kommentaren der Impulsgeber
    – N.N.
  • ca. 20:00 Uhr Ende

 

Wie möchten Sie am MobilitätsTestival mitwirken / teilnehmen?

Ich möchte dabei sein!

Online-Buchungen für diese Veranstaltung sind derzeit leider nicht möglich. Bitte schicken Sie uns bei Fragen eine kurze E-Mail.