Lade Karte ...

Wann? Mittwoch, 15. Mai 2019 / 5:30 bis 7:00

Wo? Tankturm Heidelberg

Derzeit 0 Plätze verfügbar.


Gegen 5:42 Uhr geht Mitte Mai in Heidelberg die Sonne auf. Wir werden die Sonnenaufgang vom TankTurm aus erleben können.

Eines der wenigen erhaltenen Industriekultur-Denkmale in der Heidelberger Bahnstadt ist der ehemalige Wasserturm des Bahnbetriebswerkes in der Eppelheimer Straße 46. 2015 wurde der Wasserturm saniert und umgebaut. Seine markante Figur und das Sichtmauerwerk der Außenhülle blieben unberührt, ebenso die bestehenden durchgehenden Werksteinsockel und Fensterbänke (mehr bei Wikipedia hier…).

Drei Architekten sind Eigentümer des 30 Meter hohen Bauwerks, engagieren sich für das Industriedenkmal und nutzen es heute unter anderem für Veranstaltungen: Was hat sie angetrieben, viel Kraft und Geld in den TankTurm zu stecken? Wo lag für sie die Herausforderungen des Gebäudes und wie gehen Architekten an solch eine Aufgabe heran? Und: Welche Gabe braucht es, um in architektonischen „Fröschen“ jene „Prinzen“ zu erkennen, die man durch eine Renovierung freiküssen und erhalten kann?

Neben Antworten und Gesprächen zu all diese Fragen, ist auf dem Turm gegen 6:30 Uhr mit einem Croissant-Frühstück zu rechnen. Details…

Dauer: ca. 90 Minuten
Teilnehmendenzahl: maximal 20
Guides: Catharina Waschke
Aufzug: ja, für Rolli-Fahrer geeignet (Aufzug bis ins 4. Obergeschoss)

Bei Fragen oder Schwierigkeiten bei der Buchung, sprechen Sie uns bitte an: mehr…

Es gelten unsere Spielregeln (siehe → www.Spielregeln.Mannheimer-Stadtevents.de):
Spontane Teilnahme (Tageskasse) ist in der Regel möglich.
Günstiger ist eine verbindliche Anmeldung (Vorverkauf: Teilnahmebeitrag vorab überweisen = sicherer Platz):