Wann? Freitag, 29. November 2019 / 18:00 bis 20:00 Uhr

Ort (für Details bitte Link anklicken): FRANZ & LISSY- Kulturcafé (Ludwigshafen-Süd)


Ansprechpartner: Jens Flammann

Wie sehen unsere Städte aus, wenn die globale Digitalisierung weiter voranschreitet? Wenn unsere Lebensmittel per Drohne zugestellt werden und Künstliche Intelligenzien uns die Arbeit abnehmen, dürfen wir unser Leben umgestalten – jeder für sich, alle gemeinsam in unseren Städten.

Jens Flammann beschreibt, welche Stadtevents für eine stabile Zivilgesellschaft (= Ökonomische Nachhaltigkeit) er mit weiteren Engagierten initiiert hat, was er daraus gelernt hat  – und welche Schlüsse er für die kommenden Jahre zieht. Konkret geht es um Stadtevents wie → www.Wissensnacht-Rhein-Neckar.de und das Symposium über → www.PermaOekonomie.de, für die es ab 2020 neue Akzente gibt.

Feuer & Flammann – das sind entspannte Herbstgespräche (am Kamin): herzliche Einladung!

Mögliche Themen:

  • Wie Stadtevents das wahre Kapital unserer Städte fördern
  • Weswegen Geld, Steuern und Einkommen auf neue Beine gestellt werden
  • PermaÖkonomie = Wirtschaft-Spielregeln, die mit der Natur (statt gegen sie) erfolgreich sind

Geplanter Ablauf

  • 18:00 Uhr: Vorstellungsrunde: Wer ist zu welchem Thema dabei?
  • 18:30 Uhr: Impulsreferat Jens Flammann: Themen siehe oben
  • 19:00 Uhr: Offener Austausch im entspannten Gespräch

Bei Fragen → Jens Flammann

Bookings

Ticket-Typ Preis Plätze
#1.1 Ja, ich bin dabei und leiste einen symbolischen Kostenbeitrag.
(Vorab überweisen = Platz verbindlich buchen.)
€ 5,00
#1.2 Ja, ich bin dabei - ohne dass ich einen Kostenbeitrag leisten kann oder möchte.
(Mit meiner Anmeldung belege ich einen Platz, der eventuell jemand anderem fehlt. Daher gilt: Sollte ich wider Erwarten nicht teilnehmen, leiste ich einen symbolischen Kostenbeitrag von 10 Euro.)
€ 0,00