Wann? Samstag, 27. Juni 2020 / 9:23 bis 21:39

Wo? Ludwigshafen am Rhein

(Noch 20 von 20 Plätzen verfügbar)


Ein entspannter Tagesausflug nach Karlsruhe, um Neues zu erfahren, um zu lernen – in beide Richtungen: voneinander und miteinander.

Zugfahrplan:

  • Ludwigshafen (Mitte) ab 9:23 Uhr → Karlsruhe HBf an 10:32 Uhr
  • Karlsruhe ab HBf 20:28 Uhr→ Ludwigshafen (Mitte) an 21:39 Uhr

Fahrkarten buchen Sie bitte auf eigene Faust: → www.Bahn.de

Ablauf:

  • 9:23 Uhr:
    Zugabfahrt
  • 10:32 Uhr:
    – Ankunft und Straßenbahnfahrt zum Gutenbergplatz (mit Überraschungsgast)
    – Markt-Frühstück  mit Gespräch → Daniel Wensauer-Sieber, Geisteswissenschaftler und Unternehmer aus Karlsruhe
  • 12:00 Uhr:
    – “Bauarbeiten in der Innenstadt:
    Wie sich Einzelhandel durch Citymanagement fördern lässt”
    Spaziergang durch die Innenstadt (vom Europaplatz zum Marktplatz) mit Dennis Fischer, → Karlsruher Citymarketing;
    – anschließend Zeit zum Bummel durch Karlsruhe
  • 15:00 Uhr:
    “Von der Wissenschafts- zur Wirtschaftsförderung:
    Wie sich Jung und Alt für ein Haus der Wissenschaft begeistern”
    Einblicke in das wissensintensive Karlsruhe (Start ab Marktplatz) mit Clas Meyer, → Leiter Wissenschaftsbüro Karlsruhe,
  • 17:00 Uhr:
    “Fünf Jahre Garten der Religionen:
    Wie die Idee entstanden und gewachsen ist”  mit Mirja Kon-Thederan, Vorsitzende Arbeitsgemeinschaft → Garten der Religionen
  • 18:00 Uhr:
    Entspannter Austausch mit Engagierten in Karlsruhe über das, was eine Stadt nach vorne bringt
    Gespräch u.a. mit
    – Mirja Kon-Thederan, Vorsitzender AG Garten der Religionen;
    – Maud König alias → “Waschweib Mimi”;
    – Vertreterin / Vertreter des “bildungsbürgerlichen Karlsruhe”;
    – Vertreterin / Vertreter des “innovativen Karlsruhe”;
    – Vertreterin / Vertreter des “jungen Karlsruhe”;
    – Vertreterin / Vertreter des “unternehmerischen Karlsruhe”;
    – …
  • 20:28 Uhr:
    Zugabfahrt (Rückkunft: 21:39 Uhr)

Nach Karlsruhe kommen wir entspannt mit dem Regionalzug (Tipp: frühzeitig buchen = Fahrtkosten senken). Je nach Lust und Laune, nutzen Sie dort die Gesprächsmöglichkeiten oder erobern sich die Stadt auf eigene Faust. Abends sammeln wir uns zum besonders gemütlichen Teil, um uns gegen 20:15 Uhr auf die Rückreise zu machen. Alles ganz entspannt, jedoch nicht minder spannend!

Leistungen:

  • Wir organisieren gute Gesprächspartner, die uns authentische Einblicke in die Stadt ermöglichen.
  • Wir begleiten Fahrt und Gespräche als Moderatoren mit organisatorischer Umsicht.
  • Nicht enthalten sind Fahrtkosten und Verpflegung vor Ort.

Um gute Gespräche zu ermöglichen, ist die Teilnehmendenzahl begrenzt:

Ja, ich bin dabei!

Online-Buchungen für diese Veranstaltung sind derzeit leider nicht möglich. Bitte schicken Sie uns bei Fragen eine kurze E-Mail an Info@Erlebnisorte.de.