Wer für die nächsten Hof-Flohmärkte eingeladen werden möchte, kann sich eintragen auf → www.Einladungen.Lebensluxus.de.

Die → 1. Hof-Flohmärkte in Speyer liegen hinter uns: Was lief gut, was könnte einfacher oder besser gemacht werden?

Um beim nächsten Mal noch besser zu werden, freuen wir uns über Feedback „in Windstärke 12“! So können wir mit- und voneinander lernen. Eingehende Rückmeldungen sortieren wir nach dem Prinzip „Start – Stop – Continue“ (die Liste wird fortlaufend ergänzt):

> Start

  • Flohmarkt-Anbieter zu mehr Aktivitäten auf facebook & Co. ermuntern.
  • Flohmarkt-Anbieter anleiten, wie sie ihre Höfe von außen sichtbarer machen können.
  • Insbesondere für Flohmarkt-Nachfrager von außerhalb Speyers den Hof-Stadtplan übersichtlicher gestalten (diesen Menschen fiel die Orientierung über den Stadtplan schwer).
  • Repair café, kommunale Abfallwirtschaft und ähnliche Institutionen verstärkt einladen / einbeziehen.
  • Hof-Flohmärkte früher am Tag anbieten: 15:00 bis 19:00 Uhr?
  • Mit Flohmarkt-Anbietern überlegen, ob es schlau ist, den Wünschen nachzukommen, auch Speisen und Getränke anzubieten – oder ob das mehr Risiken als Chancen bringt.
  • Aufwand in der „Zentrale“ reduzieren oder Einkommensquellen erschließen, um Arbeitsaufwand / Kosten zu decken.

> Stop

  • Prüfen, ob Außenbezirke bei Hof-Flohmärkten wirklich gut aufgehoben sind.

> Continue

  • Flohmarkt-Anbieter weiterhin einbinden in das Verteilen von Einladungen.
  • Alle 61 Orientierungsplakate konnten wir nach den Flohmärkten wieder einsammeln = beim nächsten Mal wiederverwenden + kein Ärger mit Anwohnern / Behörden.
  • Mehr Flohmarkt-Höfe gewinnen: Bei Kosten von 1.100 Euro (Einladungen, Plakate, Organisation) und Kostenbeiträgen der Flohmarktakteure von 360 Euro bleibt ein Defizit von 740 Euro. Wir müssen eine Lösung finden, Aufwand und Nutzen fair zu verteilen.
    [Lösung: Damit weiterhin möglichst alle mitmachen können, sollen die Ausgaben weiterhin gering gehalten werden; gleichzeitig wollen wir Einnahmen dadurch steigern, dass mehr Höfe teilnehmen. Wünschenswert wäre zudem, wenn Unterstützer / Sponsoren eingeladen werden können. Noch keine Lösung haben wir, wie Flohmarkt-Besucher ihren Beitrag leisten können.]

Feedback ist eine wichtige Gelegenheit, damit wir besser werden können. Danke an alle, die Ihre Sicht der Dinge und konstruktive Verbesserungsvorschläge beitragen! Ergänzungen bitte mailen an → Jens Flammann