Wie kommt das Thema Grundeinkommen beim TalenteTag vor?

Grundeinkommen als “Dünger für Talente” war eine der auslösendenden Ideen. Um uns nicht in Diskussion zu verlieren, sondern von Worten zu Taten zu kommen, wollen wir das Thema “Talente” zuerst spielen, um im weiteren Programm auch das Thema “Grundeinkommen” nicht nur zu besprechen, sondern auch einen regionalen Feldversuch zu starten. Allerdings haben wir seit dem Start Anfang 2019 gelernt, dass dafür etliche Detailfragen zu klären sind. Daran arbeiten wir.

Wer für das Thema Grundeinkommen brennt, kann sich beim TalenteTag bei anderen bekannt machen und dadurch weitere Unterstützer gewinnen: engagierte Mitmacherinnen und Mitmacher, möglicherweise auch Kooperationen mit Unternehmen

In welchem Rahmen können Grundeinkommens-Interessierte mitwirken?

Gemeinnützigen Initiativen und Organisationen können den TalenteTag entweder besuchen (#1 in der Grafik) oder als Mitwirkende (#2 in der Grafik) größere Wirkung erzielen. Zwei Möglichkeiten:

  1. Sie tragen mit einer Aktion zum Gelingen des TalenteTages bei (ohne festen Info-Stand): Grundeinkommens-Interessierte zeigen den anderen, was sie tun. Ideen sprechen Sie bitte kurz ab: Jens Flammann, Telefon 0621 483 483 93
  2. Sie stellen sich von 14:00 bis 20:00 Uhr mit einem Info-Stand vor, für den Gemeinnützige günstigere Konditionen bekommen.

Buchen können Sie unter Punkt #2 ganz unten auf der TalenteTag-Seite → hier.

Zahlen, Daten, Fakten:
  • Der 1. TalenteTag Rhein-Neckar findet statt am Samstag, 28. März 2020, von 14:00 bis 20:00 Uhr, in der → Walzmühle Ludwigshafen. Die Location haben wir bewusst ausgewählt: ein weiterer Frosch, der noch wachzuküssen ist. Dazu wollen wir beitragen.
  • Zeitplan für den TalenteTag: 12:00 bis 13:30 Uhr = Aufbau, 14:00 bis 20:00 Uhr = Veranstaltung; 20:30 bis 22:00 Uhr Abbau
  • 2. TalenteTag Rhein-Neckar am Samstag, 27. März 2021
Wie sehen die nächsten Schritte aus?
  • Wer sich bis 29. Februar 2020 zur Mitwirkung anmeldet, kann im Programmheft zum TalenteTag erscheinen. Auch wer sich später nachmeldet, kann noch auf den TalenteTag-Webseiten erscheinen.
  • Bei Fragen bitte fragen: Jens Flammann, Telefon 0621 483 483 93 oder 0173 2040606, E-Mail → Jens.Flammann@Erlebnisorte.de