Aufhänger: Premiere in der Rhein-Neckar-Region: "Lange Nacht des Wissens" am 10.11.18

 

Premiere an Rhein und Neckar:
"Lange Nacht des Wissens" am 10. November 2018

Die erste Wissensnacht Rhein-Neckar findet am Samstag, 10. November 2018, statt. Ziele: Leuten wieder Neugierde einhauchen, Hobbyforscher und Vollblut-Wissenschaftler verschiedener Disziplinen miteinander in Austausch bringen. Schon die Premiere bietet ein buntes Programm: Eintauchen in verschiedene Sprachen, Inspirationen über Musik und Einsichten in technisches und ökonomisches Wissen - um nur einige Beispiele zu nennen.

Zum UNESCO-"Welttag der Wissenschaft" am 10. November öffnen Wissenschaftsinstitute in der Region ihre Türen, Unternehmen zeigen ihre Forschung, Hobbywissenschaftler erzählen beim Bier von ihren Tüfteleien - so das Konzept: "Wieso sollte in der Rhein-Neckar-Region nicht das gut ankommen, was auch anderswo die Leute in Scharen lockt? Nach dieser Nacht sind alle schlauer, haben coole Leute kennengelernt und hatten zwei Kilotesla Spaß in Tüten", sagt der Lehrbeauftragte der Universität Mannheim: "Wir möchten herausfinden, wie schlau die Rhein-Neckar-Region ist."

Wichtig sei, dass nicht nur Profi-Forscher ihr Wissen unter die Leute bringen: Mit verschiedenen Formaten will Flammann jungen, wie älteren Menschen darauf Appetit machen, wieder neuierige Fragen zu stellen. "Eigentlich weiß jeder etwas, nur: Viele wissen nicht, was sie wissen." [Siehe Bildmotive unten.] Genau das soll sich durch die "Lange Nacht des Wissens" am 10. November 2018 ändern.

Das Programmheft zur Wissensnacht im November ist ab Mitte Oktober erhältlich. Aktueller Planungsstand → www.Wissensnacht-Rhein-Neckar.de. Ergänzende Information unter Telefon 0621 483 483 93.


 

Für Journalisten

Bedarf an Bildmaterial etc.? Bitte fragen: Jens Flammann, Telefon 0621 483 483 90 und 0173 2040606

Seit 2014 bieten die Mannheimer Stadtevents zu aktuellen Themen Stadtspaziergänge an, stets subjektiv, überparteilich und authentisch am Ort des Geschehens. Ziel: Stadt neu erlebbar machen. Formate: Spaziergänge, Expeditionen und Events.

Aktuelle Details und Anmeldung auf www.Mannheimer-Stadtevents.de oder telefonisch unter 0621/483483-90.

Beste Grüße,

Jens Flammann

PS: Wer auf Einladung verzichten möchte, melde sich bitte mit einem Klick ab: Ab sofort auf Einladungen verzichten: Bitte vom Verteiler streichen.